Montageelemente
SL-Druckeinlagen

Schwerlast-Druckeinlagen SLD eignen sich hervorragend für die Montage von Sonnenstoren, Kassetten-Markisen, Schiebeläden, vertikalen Stoffstoren usw.

Die hohe Druckfestigkeit sowie die sehr guten Ermüdungs- und Kriecheigenschaften ermöglichen den Einsatz in sehr vielen Anwendungen. Der Schaumstoff ist mechanisch sehr einfach zu bearbeiten.

Technische Daten

Format
  • 198×198mm
  • 148×148mm
Dämmstärke
  • 140, 160, 180, 200, 220mm
  • Weitere auf Anfrage
Druckfestigkeit senkrecht
  • 3 N/mm2 (Mittelwert)
Hervorragende Eigenschaften
  • Ausgezeichneter Isolationswert
  • Chemisch sehr beständig
  • Sehr geringe Wasseraufnahme
  • Thermisch stark belastbar
  • Sehr gute Brandbeständigkeit
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

 

 

 


 

Montage-Hinweis

Verarbeitung mit Zentrumsmarkierung
Die SL-Druckeinlagen werden zusammen mit dem Kleben der Wärmedämmplatten versetzt oder können nachträglich in die Fläche eingebaut werden. Bei der Netzeinbettung wird die Zentrumsmarkierung vom Verarbeiter durch die Maschen gezogen. Dadurch ist diese auch weiterhin gut in der Fassade sichtbar, und das Auffinden der SL-Druckeinlagen für die Montage der Bauteile ist nach der Fertigstellung der Fassade problemlos möglich.
Montage der Bauteile
Die Bauteile werden durch die SL-Druckeinlagen in das Mauerwerk befestigt. Somit wird eine einfache und sichere Montage der Bauteile gewährleistet.

Unser Tipp

Neben den Standard-SLD sind auch diverse Spezialanfertigungen erhältlich. Unsere technischen Verkaufsberater helfen ihnen bei der Erarbeitung einer Spezialanfertigung gerne weiter.

Sitemap