Über 20 Jahre Fachkompetenz

2015

Um der stetig erweiterten Dienstleistungs- und Produktpalette Rechnung zu tragen wird aus der Feba Fensterbänke GmbH die Feba Fassadenbauteile AG.
Zum Jubiläum erhält die Feba ein neues umfassendes Erscheinungsbild CI.

KMU-Anerkennungspreis — Die Feba Fassadenbauteile AG wird vom Gewerbeverband Obwalden geehrt für „ihr innovatives Geschäftsmodell und den erfrischenden Auftritt“.

2012

Erlangen der Minergie®-Fachpartnerschaft.
Gründung der Feba Montagetechnik GmbH als 100%ige Tochtergesellschaft.

2011

Stetige Weiterentwicklung der Produktpalette.
Teilnahme an der ersten Minergie Expo.

2010

15-jähriges Betriebsjubiläum.
Ausbau der Produktion von Isolationsformteilen.

2009

Erweiterung der Produktpalette mit der Einführung der puritamo-Produktlinie.

2007

Ausbau der Büros und Zusammenlegung der Produktion und Lagerfläche.

2006

Dank stetiger Weiterentwicklung der Produkte, kurzen Lieferfristen und einer sehr guten Baukonjunktur konnte unsere Produktionsfläche ausgebaut und der Maschinenpark unter anderem mit einem neuen modernen, CNC-gesteuerten Foam-Cutter erweitert werden.

2005

10-jähriges Betriebsjubiläum mit grossem Betriebsfest und Tag der offenen Türen.
Das Hochwasser vom August hat die Feba ausser dem Wasser im Lager UG und 2 Wochen Betriebsausfall mit viel Glück fast schadlos überstanden.

2004

Verdoppelung der Produktionsfläche mit Inbetriebnahme der neuen Beschichtungsabteilung.

2003

Teilnahme an der ersten Messe appli-tech.

2002

Ausbau des Maschinenparks mit einer neuen 4-m-Abkantpresse.

1998

Umzug der an die Kernserstrasse 6 in Kägiswil.
Verdoppelung der Produktionsfläche auf 420m2

1995

Gründung der Feba Fensterbänke GmbH durch Patrick Flühmann in Giswil.
Das Sortiment der Feba besteht überwiegend aus Fensterbänken (Aluminium) und Metallschürzen für Kompaktfassaden.

 

Feba Fassadenbauteile AG | Kernserstrasse 6 | 6056 Kägiswil | 041 662 89 20 | Kontakt